Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Wir sogen dafür, dass Ihr Weihnachten sicher ist!

DRK Testcenter bleiben bis ins neue Jahr für Sie geöffnet.

Im Dezember kosten alle nicht von der Testverordnung abgedeckten Schnelltests in den DRK-Teststellen nur 3,00 Euro.

Kostenlose Tests gemäß Testverordnung* für

-Klinik- /Heimbesucher
-Personen mit persönlichem Budget nach §29 SGB IX
-Pflegende Angehörige

bleiben selbstverständlich bestehen und kostenlos.

* Exakte Definition siehe Testverordnung

Wir bedanken uns für Ihre Treue und Ihr Verständnis, falls etwas mal nicht so lief wie gewünscht.
 

Unsere Öffnungszeiten an den Feiertagen:

Hauptstraße
24.12. 08:00 – 14:00 Uhr,…

Weiterlesen

JRK in Neustadt startet wieder

Es geht wieder los! ab 08.11.2022

Das Jugendrotkreuz Neustadt startet nach der Corona-Pause mit neuen Gruppenstunden für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren. Es werden spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe vermittelt, sowie Gemeinschaftsgefühl und Selbstvertrauen der Kinder in Wettbewerben und Freitzeiten gefördert.

Interessenten können sich gerne vorab melden. Kurze Mail an: louisa.herrmann@drk-neustadt.de, dann gibt es auch noch mehr Details.

Wir freuen uns auf Euch!

Weiterlesen

Einsatz Katastrophenschutz im Ahrtal

Die technische Einsatzleitung der Stadt Neustadt beschloss unmittelbar nachdem ein erstes Ausmaß der überörtlichen Katastrophenlage im Ahrtal absehbar wurde, Einheiten der freiwilligen Feuerwehr und des Katastrophenschutzes zu entsenden.

Das DRK übernimmt hierbei im städtischen Auftrag mit seinen Schnelleinsatzgruppen die medizinische Versorgung von Verletzten, die Betreuung und die psychosoziale Notfallversorgung von Betroffenen und Einsatzkräften.

Zum Zeitpunkt des Abrückens waren in Anbetracht des außergewöhnlichen Umfanges des Ereignisses nur wenige Details bekannt, Führungsstrukturen…

Weiterlesen